Die Marke Greenwood und unsere Philosophie für Lederhandwerk

Die Marke GREENWOOD® wurde im Jahr 2011 durch den Sohn einer Lederhandwerksfamilie in der dritten Generation geschaffen. Ursprünglich im Geschäft seines Vaters tätig, ließ er sich vom Vintage-Mode des frühen 20. Jahrhunderts dazu inspirieren, fast vergessene Lederwaren neu zu erfinden und sie in seiner eigenen Marke zu verwirklichen.

GREENWOOD® steht für Natürlichkeit, Nachhaltigkeit und den typischen Charme natürlichem Leders. Jede unserer Taschen ist garantiert handgefertigt und weist alle damit verbundenen Unregelmäßigkeiten auf. Dadurch besitzen Sie einen ganz individuellen Begleiter – eben ein Produkt der Natur.

Vintage Handtasche Braun aus Leder | Greenwood Leder
Umhängetasche für Männer aus Leder | Greenwood Leder

GREENWOOD® Taschen sehen nicht nur toll aus sondern erfüllen in jeder Funktion Ihren Zweck. Zu unseren größten Taschen zählen die Weekender, in denen Ihre Kleidung für die nächsten zwei bis drei Tage gut Platz findet. Für den professionellen Gebrauch finden Sie unsere Aktentaschen aus Leder. Sie sind hochwertig verarbeitet und haben speziell für Geschäftsreisen und Meetings zusätzliche ergänzende Komponenten wie Trolleyhalter, Laptopinnentaschen und Steckschlösser.

Auch in Ihrer Freizeit haben Sie mit einer GREENWOOD® Umhängetasche immer das nötigste dabei. Ordner, Hefte, Stifte und auch Ihre Wertgegenstände können darin sicher verstaut werden. Diese und noch weitere hochwertige Lederprodukte warten in unserem Online Shop auf Sie.

Handmade leder produkt, handgemacht tasche | greenwood leder
Leather products inspired by nature | greenwood leder
Echt ledertasche, geldbörse und gürtel | greenwood leder

Lederhandwerk und Produktion

Unser Lederhandwerk ist voll und ganz auf natürliche und nachhaltige Herstellung ausgerichtet. Und diese beginnt bereits bei der artgerechten Tierhaltung. Wir beziehen unsere Büffel-, Rinds- und Ziegenhäute von bekannten Zuchtbetrieben in Indien, in denen die Tiere in einer gesunden Atmosphäre und in Freilandhaltung aufwachsen. Zum Ende Ihres Lebens, werden sie nach traditioneller Art gehäutet. Echtem Leder sieht man an, wie und wo das Tier gelebt hat.

Kein Tier muss für die Lederherstellung sterben. Die Tierhaut ist ein Nebenprodukt der Nahrungsmittelherstellung, das entsorgt werden müsste, wenn es nicht durch die Lederherstellung sinnvoll wiederverwertet würde. Dadurch, dass wir das Leder ohne die Beteiligung von Mittelmännern direkt von den Bauern und Schäfern erwerben, stellen wir sicher, dass keines der Tiere missbraucht wird.

Die anschließende Gerbung findet ausschließlich mit natürlichen Gerbstoffen statt und auch die Färbung des Leders geschieht nur mit natürlichen Farbstoffen. Während viele andere Lederprodukte heutzutage zum größten Teil maschinell hergestellt werden, erfordert die Produktion unserer Taschen immer noch Fingerspitzengefühl - von Anfang bis Ende. Allein da Leder ein Naturmaterial ist, wird jeder Schritt, vom Zuschneiden des Leders bis Aufnähen der Applikationen, von Hand erledigt. Jede unserer Taschen wird dadurch zu einem unvergleichlichem Einzelstück.

Echtes Leder ist ein absolut nachhaltiges und endlos erneuerbares Produkt. Es ist weit umweltfreundlicher als das sogenannte Kunstleder, welches in Wirklichkeit aus hochgiftigem Plastik besteht. Zerfällt Kunstleder erst einmal in synthetische Mikropartikel, werden diese im schlechtesten Fall durch Tiere aufgenommen und so in die Nahrungskette des Menschen gebracht. Echtes Leder hingegen nahezu komplett biologisch abgebaut werden.